Hier findet ihr Informationen rund um die

Segelyacht Jambo, ihre Törns, ihre Crew und ihre Filme.

Einhand über den Atlantik

Der Countdown läuft!

Noch wenige Tage bis zur Abfahrt!

Die Atlantiküberquerung liegt vor mir und es sind nur noch wenige Tage, bis es hier von Lanzarote aus der Marina Rubicón los geht. Am 7. Januar möchte ich einhand Richtung Karibik in See stechen und werde dann für 8 Monate unterwegs sein.

Im Moment plane ich, in der Karibik als erstes Guadeloupe anzulaufen und von dort weiter nach Antigua und St. Maarten zu segeln. Anfang September möchte ich wieder in den Niederlanden sein.

In den letzten Wochen ist die Anspannung doch recht groß gewesen und ich habe mir zu allen möglichen Notfallsituationen viele Gedanken gemacht. Aber nun bin ich schon weider ein paar Tage auf der Jambo und ich merke, wie gut es mir tut wieder Wasser unter mir zu spüren.

Viel vorzubereiten habe ich nicht mehr, denn fast alles ist Anfang Dezember erledigt worden, als ich letztmalig hier war. Zuhause ist meiner Meinung nach auch alles geregelt, die Post wird weitergeleitet, die lieben Nachbarn passen auf die Wohnung auf, Auslandskrankenversicherung ist abgeschlossen, freiwillige Beiträge zu Rentenversicherung werden abgebucht, das erweiterte Fahrgebiet für die Yachtversicherung ist abgeschlossen und vieles mehr.

Ich bin in den letzten Tagen noch einmal die Route durchgegangen und habe auch die derzeitige Windvorhersage studiert. Im Moment sieht alles sehr gut aus. Ich denke, es werden wohl so 22 Tage auf See und etwa 3.000 sm werden. Den gesamten Proviant muss ich in den nächsten Tagen noch kaufen, aber das sollte halb so wild sein, zwei bis drei Mal zum Lidl und Mercadona und dann bin ich fertig.

Nun genieße ich die letzten Tag mit Anke und Jana auf der Jambo bei sonnigem Wetter aber etwas kühlem Ostwind mit Windstärke 5. 

Zum YouTube Kanal
Zum YouTube Kanal

Im Mai 2018 hatte ich ein nettes Gespräch mit Eric von den Glüxpiraten. Über den Link kommt ihr zu Blog und Podcast.

Thomas habe ich mit seiner Picaroon im Juni 2018 in Cuxhaven kennen gelernt und vor kurzem auf Lanzarote wieder getroffen. Im Moment möchte er einige Zeit die kanarischen Inseln besegeln.

 

Oliver habe ich mit seiner Plan B im Juni 2019 erstmals in Fecámp kennen gelernt und wir sind uns seitdem mehrmals begegnet. Er segelt im Moment eine Nordatlantikrunde.

Dezember 2019

 

Ich bin Ende August gut auf Lanzarote angekommen und die Jambo hat ihren temporären Heimathafen in der Marina Rubicon gefunden. Es ist bis hierher eine aufregende und abenteuerliche Reise gewesen.

 

Im Oktober haben Anke und ich Fuerteventura und Lanzarote besegelt. Es ist traumhaft schön dort.

 

Zu denTörnberichten

   

Planung 2020

  

Über die Karibik segle ich zurück in die Niederlande. Nach der Atlantiküberquerung im Januar möchte ich in der nordöstlichen Karibik einige Törns machen und danach im Mai die Rückfahrt zu den Azoren antreten.